Warum Wir?

Warum sollten Sie Buchalik Brömmekamp mandatieren?

Buchalik Brömmekamp hat nach Statistik von Branchenmagazinen in den vergangenen Jahren ca. 20 Prozent der größten Eigenverwaltungsverfahren in Deutschland begleitet. Wir sind damit mit großem Abstand der führende Berater auf dem Gebiet der Eigenverwaltung und haben seit dem Inkrafttreten des ESUG am 1. März 2012 über 120 Gläubigerausschüsse (Stand Dez 2016) implementiert, begleitet und beraten. Auch dort, wo wir das Insolvenzverfahren nicht beratend mitgestalten, werden wir zunehmend von Gläubigern beauftragt, ihnen bei ihrer Tätigkeit in Gläubigerausschüssen unterstützend zur Seite zu stehen. Oft ist dies auch in Regelinsolvenzverfahren der Fall.

Die Beratung erfolgt dabei aus einer Hand und umfasst das gesamte Spektrum der fachlichen Anforderungen, die im Rahmen der Tätigkeit als Gläubigerausschussmitglied denkbar sind.

Ihre Ansprechpartner sind ausgewiesene Experten im Insolvenzrecht und verfügen über langjährige Erfahrung im Bereich der Begleitung von Insolvenzverfahren, der Implementierung und Beratung von Gläubigerausschüssen, der Beurteilung und Wahrung der Rechte von Ab- und Aussonderungsberechtigten sowie der Beurteilung von Anfechtungsrisiken. Unterstützt werden Sie dabei bei Bedarf zusätzlich durch unsere spezialisierten Rechtsanwälte aus den Fachbereichen Insolvenz-, Bank-, Arbeits-, Steuer- und Gesellschaftsrecht der Kanzlei Buchalik Brömmekamp Rechtsanwälte I Steuerberater und durch betriebswirtschaftliche Berater der Buchalik Brömmekamp Unternehmensberatung GmbH. Das Zusammenspiel aus Rechtsanwälten und Beratern im Bereich der finanzwirtschaftlichen und operativen Restrukturierung ermöglicht es uns und somit Ihnen, neben den rechtlichen auch den besonderen betriebswirtschaftlichen Anforderungen, die mit einer Insolvenz einhergehen, zu begegnen. Sei es die Plausibilisierung des Restrukturierungskonzepts, der Kassenprüfung oder die Nachprüfungen der Liquiditätsplanungen.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]